tierlieb.nrw
Bildunterschrift anzeigen
Auch auf der tierlieb.nrw nutzten die Besucher das Angebot der Aussteller.
pet plus

Tierischgut / tierlieb.nrw

Zwei auf einen Streich

Mit der Tierischgut in Karlsruhe und der tierlieb.nrw in Essen fanden am 9. und 10. November gleich zwei Heimtier-End­verbrauchermessen statt.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Messemüdigkeit bei Endverbrauchern? Gewiss nicht, wenn man sich das zweite Wochenende im November anschaut.
Begeisterung bei den Ausstellern und dem Veranstalter der Tierischgut-Messe in Karlsruhe. So berichtete der Zoo & Co.-Partner Tobias Schmidt gegenüber pet von rund neun Euro-Paletten Ware, die er an den zwei Messetagen verkauft habe - darunter große Kratzbäume, die direkt aus der Halle getragen wurden. Auch Fressnapf-Partner Michael Betz hatte nur positive Worte über die Messe zu berichten.
Die Messeveranstalter berichten in ihrem Abschlussbericht von 40.000 Besuchern und 10.000 Hunden in den Messehallen. Auf circa 40.000 m² hatten rund 280 Aussteller ihre Produkte, Dienstleistungen und Neuheiten für Hunde, Katzen und die Aquaristik angeboten. Darüber hinaus fanden rund 100 Stunden Rahmenprogramm mit Vorträgen, Mitmachaktionen und Show-Vorführungen statt. "Weit über 90 Prozent der Besucher planen im nächsten Jahr wiederzukommen", fasst die Mitteilung der Messe Karlsruhe ihre Veranstaltung zusammen.

Premiere in Essen

Erstmals fand die tierlieb.nrw in Essen statt und war Bestandteil der etablierten Verbrauchermesse "Mode Heim Handwerk", die vom 9. bis 17. November bereits zum 50. Mal stattfand. Von ebenfalls 40.000 Besuchern der gesamten Verbrauchermesse berichtete dann auch der tierlieb.nrw-Veranstalter Takefive - Besucherzahlen der Heimtiermesse wurden nicht bekannt.
Auf der tierlieb.nrw präsentierten sich demnach mehr als 50 Aussteller auf 2.500 m² den Besuchern. Auf großes Interesse stieß auch die Mischung aus Live-Aktionen und tierischen Vorführungen unter der Leitung von Klaus Kirchhoff. Dazu zählten Vorführungen der Geldspürhunde aus NRW sowie der Giftködersuchhunde. Ebenso die so genannte Beuteküche am Stand von Dr. Clauder's, wo in mehreren Barf-Shows die Zubereitung von Barf-Mahlzeiten gezeigt wurde.
"Wir freuen uns, dass die tierlieb.nrw gleich beim ersten Mal ein derartiger Erfolg wurde", so Veranstaltungsleiter und Takefive-Geschäftsführer Stephan Schlüter im Abschlussbericht. Aussteller wie auch Besucher hätten sich demnach außerordentlich positiv über die Messe geäußert.
Tierischgut,
In Karlsruhe fanden außerdem die Rasse­hundeausstellungen IRAS und NRAS statt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch