Nowpet
Bildunterschrift anzeigen
Nowpet will den Handel mit Tiernahrungsprodukten revolutionieren. Das erste unbemannte Zoogeschäft befindet sich in Tel Aviv.
pet plus

Nowpet

Science-Fiction wird Realität

Viele Zoofachhandelsketten zerbrechen sich den Kopf über Multi-Channel-Konzepte und mehr Digitalisierung im Zoofachhandel. In Israel ist man schon einen Schritt weiter.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Jedenfalls bei Nowpet. So heißt das erste unbemannte, verkäuferlose  Zoofachgeschäft, das im August  2019 in Tel Aviv eröffnet wurde. Wohl nirgendwo auf der Welt ist das Einkaufserlebnis für Heimtierbesitzer so digital wie hier. Gründer und Geschäftsführer von Nowpet ist Erez Gur, ein erfahrener Zoofachhändler und ehemaliger Betreiber der israelischen Zoofachhandelskette Petbuy. Die Technologie für seinen futuristischen Laden hat CYB-Org Technologies entwickelt, dessen Mitbegründer und Geschäftsführer Erez Gur ebenfalls ist.
In vielem ähnelt das Konzept den Amazon-Go-Stores in den USA, doch Experten halten das System von Nowpet sogar für noch gelungener und effizienter. Out of Stock etwa ist bei dem System von Cyb-Org kein Thema mehr. Durch einen automatischen Algorithmus werden mittels Sensoren die Lieferanten jeweils darüber informiert, wenn die Bestandsmenge eines Produkts einen kritischen Punkt erreicht. Bestandlücken werden so vermieden.
Die Technologie ist sogar in der Lage, Kunden zu erkennen, die mit einer betrügerischen Absicht den Laden betreten wollen. Das Videobild  der verdächtigen Person wird zusammen mit deren Daten dem System gemeldet, so dass ihr der Zutritt ins Geschäft zukünftig verwehrt werden kann. Ein wirkungsvoller Schutz vor Betrügern, vor denen auch der stationäre Zoofachhandel nicht  bewahrt bleibt!

Sensorgesteuerte Technik

Wie funktioniert denn überhaupt ein unbemanntes Zoogeschäft? Der Kunde meldet sich an einem Terminal am Eingang des Geschäfts an. Dafür reichen eine Telefonnummer, die Kreditkarte und ein Fingerabdruck. Der Kunde wird identifiziert und kann den Laden betreten. Im Geschäft wird er von einem Avatar begrüßt, da sich ja keine menschlichen Verkäufer im Geschäft befinden. Hinter einer Glasfront befinden sich namhafte Tiernahrungsprodukte, die der Kunde kaufen kann, nachdem er sich über einen weiteren Sensor nochmals identifiziert hat. Hat sich ein Kunde für ein bestimmtes Produkt entschieden, gibt ihm ein elektronischer Warenkorb den Betrag an, den er dafür bezahlen muss. Die elektronische Rechnung wird ihm sofort aufs Smartphone geschickt, der Betrag gleich vom Konto abgezogen.
Welche Produkte werden bei Nowpet geführt? "Wir konzentrieren uns ausschließlich auf Schnelldreher-Produkte. Wenn wir noch andere Artikel ins Sortiment…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch