Sagaflor
Das Tiergesundheitskonzept wurde optimiert und auf der PRO garten & tier vorgestellt. 
pet plus

Sagaflor

„Wir denken in Konzepten“

Viel Neues präsentierte die Sagaflor auf der PRO garten & tier in Kassel. Ziel der vorgestellten neuen Produkte, Präsentationskonzepte und Marketingaktionen ist es, die Kompetenz der Partnerbetriebe weiter zu stärken.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen

Snacks für Hunde und Katze sind bei den Verbrauchern beliebt. Die Sagaflor stellte auf ihrer Hausmesse nun ein neues modulares Lose-Verkaufskonzept für Snacks vor, das mit seinen vier Regaleinheiten – zwei für Trockenprodukte, zwei für Snacks aus Huhn oder Ente – nicht nur optisch beeindruckt, sondern auch eine hohe Netto-Handelsspanne von 56 Prozent verspricht. Ab Beginn des kommenden Jahres soll dieses Konzept ebenso wie die meisten anderen Neuheiten, die auf der Messe vorgestellt wurden, eingeführt werden.

Optimierte Rezepturen, neue Sorten mit einem höheren Fleisch­anteil und ein neues Verpackungsdesign kennzeichnet der Relaunch der Hundenahrungs-Eigenmarke „Majestic“. Beim neuen Outfit der unter der Eigenmarke „LandPartie“ angebotenen Wildvogelnahrungs-Reihe wurden unter „LandPartie Extra“ neue Futtermittel speziell für die Singvogelarten Drossel, Meisen und Finken angeboten. 

Neue Eigenmarke  beim Zubehör

„Qualität für preisbewusste Kunden wollen wir künftig speziell mit unserer neuen Eigenmarke ‚Talua‘ bieten“, erklärt Lea Fischer, Category Manager für den Zubehörbereich. Die neue Marke, die eine Ergänzung zur bereits etablierten Zubehörmarke „azoona“ darstellt, soll künftig ebenfalls alle Tiergruppen abdecken. Die Managerin weist darauf hin, dass seit dem zweiten Halbjahr des vergangenen Jahres der Zubehörbereich bei Zoo & Co. starke Zuwachsraten erzielt habe. Für die Sagaflor sei dies ein Ansporn, das Eigenmarkensortiment weiter zu vergrößern. So wurden auf der Messe unter „azoona“ auch eine neue Betten-Serie, Schondecken, Transportbehälter für Hunde und Katzen sowie neue Kratzbäume für Katzen vorgestellt. Neue Module für Deko-Artikel in der Aquaristik, der im vergangenen Jahr neu eingeführte Relaunch der Premium-Futtermarke „Ki-Ka-Iba“ für den Gartenteich sowie Präsentationen zur aufstrebenden Warengruppe Home Farming und zur Indoor-Haltung von Nagern rundeten das Neuheiten-Programm ab.

Premium-Hundenahrungsmarke „Majestic“, Sagaflor
Der Relaunch der Premium-Hundenahrungsmarke „Majestic“ war ein Highlight auf dem Messestand. 
 Unverpackt-Konzept, Sagaflor
Ein Unverpackt-Konzept für Snackartikel wurde in Kassel erstmals präsentiert.
Sagaflor
Unter der Eigenmarke „azoona“ bot die Sagaflor auf der Messe neue  Zubehörprodukte für den Hund (im Bild), aber auch für die Katze.     
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch