Unterstützung in Rumänien

K.O.C.H. Heimtierwelt hilft den Straßenhunden

Mit einer großen Menge an Produkten wird die Versorgung der Straßenhunde in Rumänien unterstützt.Bildunterschrift anzeigen
Mit einer großen Menge an Produkten wird die Versorgung der Straßenhunde in Rumänien unterstützt.
02.12.2020

Rumänien gilt als eines der Länder mit der größten Anzahl an Straßenhunden in Europa und stand wegen weitläufiger Massentötungsaktionen der Tiere schon mehrmals im Zentrum der Medienaufmerksamkeit.
Um die Shelter und Tierheime vor Ort zu unterstützen, beteiligte sich K.O.C.H. Heimtierwelt in Landsberg/Lech mit einer Warenspende in Höhe eines vierstelligen Betrages an der Aufrechterhaltung der Arbeit des Vereins "Friends4RomanianPaws".
Mit den Geschirren, Halsbändern, Spielzeugen und Schlafunterlagen will das Familienunternehmen unter der Geschäftsführung von Julia und Silvio Tanz die tiergerechte Haltung in den Heimen unterstützen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
Fachzeitschrift für den Zoofachhandel und die gesamte Heimtier-Branche
Lesen Sie auch