pet plus

Guter Ruf auch bei Kollegen

„Heimtiernahrung Futterparadies“ nennt Helmut Anranter in Innsbruck sein Geschäft. Service und Kundenbetreuung werden bei ihm groß geschrieben
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Eigentlich war es ja ein gutgehendes Lebensmittelfachgeschäft, zunächst nur mit einer kleinen Abteilung für Hundefutter. „Aufgrund meiner Hobbytätigkeit in der Hundezucht kamen aber immer mehr Kunden mit konkreten Wünschen nach Tierfutter zu mir“, so Helmut Anranter. Der Handel mit dem Tierfutter entwickelte sich so gut, dass er schließlich sein Hobby zum Beruf machte und vollständig in die Heimtierbranche einstieg. Und weil in Innsbruck Zoofachgeschäfte auch damals schon zahlreich vorhanden waren, kam für ihn nur eine Spezialisierung auf Nahrung und Zubehör für Hunde und Katzen in Frage. Helmut Anranter genießt auch bei Hundezüchtern einen guten Ruf. Das Fachgeschäft in Innsbrucks südöstlichem Stadtteil Amras besteht nunmehr bereits seit drei Jahren. Im Sortiment finden sich alle bekannten Marken. Lebendtiere sollen nicht ins Programm aufgenommen werden, bei der Vermittlung von Hunden und Katzen jedoch wird gerne weitergeholfen. Um sich auch auf exklusiver Basis zu festigen, bemüht sich Helmut Anranter derzeit um eine eigene Tierfuttermarke und exklusive Eigenimporte. Großer Wert bei der Zusammenstellung des gesamten Sortiments wird auf die Qualität der Ware gelegt. So hat sich das „Futterparadies“ auch bei professionellen Hundezüchtern und -besitzern einen guten Namen gemacht. In diesem Metier ist er Spezialist, denn schon seit über 25 Jahren hat er Erfahrung in Zucht und Abrichtung Deutscher Schäferhunde vom Patscherkofel. Dazu Helmut Anranter: „Meine Schäferhunde sind bekannt und gelten in Österreich als führend in der Leistung.“ Ein Spezialist für Hunde- und Katzenprodukte: das Futterparadies in Innsbruck. Kundenservice wird groß geschrieben. Der Lieferservice bis an die Haustür der Kunden ist bekannt und beliebt. Auch in das Nachbarland Italien gehen große Lieferungen, außerdem werden Vereine und Turnierveranstaltungen großzügig unterstützt und gesponsert. Das Geheimnis des Erfolges? Helmut Anranter: „Wenn ein neuer Kunde ins Geschäft kommt und mir berichtet, er würde sich gerade einen Hund oder eine Katze anschaffen, dann bekommt er von mir als kleine Aufmerksamkeit ein paar Tierfutterproben. Er sieht dann, dass es dem Hund schmeckt, also kommt er wieder. Auch die Stammkundschaft wird mit Futterproben, z.B. von neuen und aktuellen Produkten, versorgt. Damit binde ich die Kunden und präsentiere einen guten Service.“ Das Preisniveau auf dem österreichischen Markt ist zur Zeit noch stabil, einen harten Preiskampf zwischen den regional ansässigen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch