pet plus

Erfolgsfaktor Fachkompetenz

Aquaristik Schreiber in Langenhagen bei Hannover ist bei Herstellern, Lieferanten und Kunden gleichermaßen bekannt für die gebotene Fachkompetenz. Die aktuelle Entwicklung der Aquaristik wird dort mit Sorge beobachtet.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Abonnement Print & Online
Angebot zum Kennenlernen
Direkt weiterlesen
Glaubt man den Beteuerungen von Marketing- und Fachhandelsexperten, die das Konzept des Erlebniskaufs verfolgen und großflächige, helle Aquaristikabteilungen in den Mittelpunkt stellen, so dürfte es Aquaristik Schreiber eigentlich gar nicht geben: Eine umgebaute Garage in einem Wohnhaus am nördlichen Stadtrand von Langenhagen. Niedrige Decken und hohe Luftfeuchtigkeit, spärliche Beleuchtung und eine Unmenge an Aquarienanlagen, die in einigen Nebenräumen auf unterschiedlichen Ebenen aufgebaut sind. Alles in allem rund 120 m² Verkaufsfläche. Der erfahrene Aquarianer Christian Sziedat übernahm den kleinen Aquaristikladen vor rund vier Jahren vom Firmengründer Burkhart Schreiber. Heute betreibt er ihn mit zwei Mitarbeitern und zwei Aushilfen. „Ich war ja seinerzeit schon viele Jahre Kunde bei Burkhart Schreiber. Und als der von seiner Geschäftsaufgabe berichtete, habe ich nicht lange gezögert zuzugreifen“, so Christian Sziedat im Gespräch mit pet. Kompetenz statt Prunk Dass große Verkaufsflächen und prunkvolle Anlagen und Einrichtungen nicht maßgeblich geschäftlichen Erfolg bedeuten, stellt das Team von Aquaristik Schreiber immer wieder unter Beweis: „Wichtig ist doch vielmehr, dem Kunden sinnvolle Produkte für eine funktionierende Aquaristik anzubieten, damit er lange Freude an seinem Hobby haben kann“, so Christian Sziedat, der auf von ihm zusammengestellte Aquarienanlagen eine Funktionsgarantie gibt. Wen wundert es, dass sein Kundenkreis daher auch ständig durch Weiterempfehlungen zufriedener Kunden wächst. „Die haben heute alle Spaß an der Aquaristik, da ist es völlig zweitrangig, was Strom, Pflege und Unterhalt kosten“, so Christian Sziedat weiter. Als Beispiel, wie es nicht sein darf, erzählt der Unternehmer von einer alleinerziehenden, jungen Mutter, die sich bei ihm hat beraten lassen, aber dann bei einem großen Zoofachmarkt ganz in der Nähe ein kleines Meerwasseraquarium komplett mit Zubehör, Korallen, Fischen usw. gekauft hat: „Meine Kollegen aus dem Fachmarkt hatten wohl vergessen ihr Basisprodukte zur Wasserpflege zu verkaufen. Nach kurzer Zeit war alles tot. Die junge Frau hat das Hobby dann für immer aufgegeben und gibt das genauso auch an ihre Kinder und jeden Bekannten weiter“, bedauert Christian Sziedat. Durchdachtes Sortiment Marken wie Dupla/Dohse, Elos und JBL stehen bei Aquaristik Schreiber im Mittelpunkt, ebenso ausgewählte Produkte von Söll und Sera. Pflanzen werden ausschließlich von Tropica in Dänemark bezogen, die Fische kommen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch