ZZF-Forum
Moderatorin Antje Schreiber diskutiert mit den beiden Referenten Andreas Haderlein (rechts) und Achim Fringes.
pet plus

ZZF-Forum

Kaufanreize in der Heimtierbranche

Ein Großteil der Kaufentscheidungen wird spontan ergriffen - umso wichtiger für Handel und Industrie, sich so zu präsentieren, dass sie für den Kunden auch attraktiv sind. Wie das aussehen kann, wurde auf dem ZZF-Forum diskutiert.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Wer bei den Kunden ankommen will, muss sich vom Wettbewerb deutlich unterscheiden. Das trifft für Markenartikelhersteller ebenso zu wie für Handelsunternehmen Aber wie? "Etablieren Sie eine Kunst des Testens", empfahl Nico Zorn, Partner beim Online-Marketingunternehmen Saphiron. 

"Wir sind die Gallier"

Dass es sich auszahlt, immer wieder neue Wege zu gehen, ist auch die Erkenntnis, die Nicole Beckmann im Laufe ihres bisherigen Berufslebens gewonnen hat. Sie gehört der Geschäftsführung von Zoo-Samen-Kräuter Riemeier an, dem "Platzhirsch in Bielefeld", wie sie selbstbewusst betonte, und erklärte anhand zahlreicher Beispiele, wie das dynamische Unternehmen stets den engen Kontakt zu seinen Kunden pflegt und immer wieder neu gewonnene Erkenntnisse im Fachgeschäft umsetzt (pet berichtete über das Unternehmen in seiner Ausgabe 5/2014 ausführlich). Dass ihr Unternehmen von fünf oder noch mehr Fressnäpfen umgeben ist, scheint ihr dabei ziemlich gleichgültig zu sein. "Wir sind die Gallier", meinte sie in Anspielung auf den unbeugsamen Comic-Helden Asterix und empfahl anderen Fachhändlern, noch mehr auf Nischen zu setzen. 
Andere Referenten beschäftigten sich mit anderen Aspekten des Leitthemas "Kaufanreize in der Heimtierbranche", unter dem das ZZF-Forum in diesem Jahr stand. Dieter Meyer, Leiter Werbung & Öffentlichkeitsarbeit bei Vitakraft, stellte in seinem Vortrag die riesigen Möglichkeiten vor, die neue Medien wie Facebook und Youtube für die Markenkommunikation seiner Meinung nach bieten können. Andere Redner wie der Neuromerchandising-Experte Achim Fringes waren gegenüber dem anhaltenden Internet-Hype skeptischer: "Auch in Zukunft wird nicht alles über das iPad verkauft."

Trends im Ladenbau

Martina Krone, geschäftsführende Gesellschafterin beim Ladenbauer Theiling, stellte innovative Trends in der Tierpräsentation vor. Ihre Beobachtung: In Deutschland verfügen die Geschäfte des Fachhandels im Großen und Ganzen über das gleiche Erscheinungsbild, während Handelsgruppen in anderen Ländern auch mal gerne andere Wege gehen und experimentierfreudiger sind. 
Holger Passia, Geschäftsführer von Europapet-Bernina International (EBI), beschrieb den Restrukturierungsprozess seines Unternehmens und nannte Differenzierung und Andersartigkeit als gute…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch