Escapure, Hundenahrung vom Chiemsee
Hundenahrung vom Chiemsee: Escapure arbeitet ausschließlich mit Lieferanten zusammen, die aus der Region kommen.
pet plus

Escapure

"Sterneküche für alle"

Reines Fleisch - dafür steht der aus dem Lateinischen übersetzte Name Escapure, mit dem die gleichnamige am Chiemsee gelegene Manufaktur für Hunde- und Katzenfutter 2010 getauft wurde. Der Name ist Programm.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
"Als Jubiläum darf man dieses Jahr durchaus bezeichnen. Schließlich entstand vor fünf Jahren die Idee, mit Escapure unsere eigene Marke für Hunde und Katzennahrung auf den Markt zu bringen", blickt Hans Hibler, Geschäftsführer der Escapure GmbH, mit Stolz auf den bisherigen Werdegang zurück. 
Mittlerweile hat sich das Unternehmen im In- und Ausland als Adresse für vierbeinige Feinschmecker einen Namen gemacht, vertreibt über den eigenen Online-Shop und den Fachhandel. Das Motto: Sterneküche für alle! Dafür stehen auch die beiden Escapure-Maskottchen in Form eines Hundes und einer Katze mit umgebundenen Sternelätzchen. Was nach Luxus, phantasievollen Rezepten und außergewöhnlichen Zutaten klingt, hat eine ganz andere Bedeutung. "Das, was im Futternapf landet, muss gut schmecken und gut riechen, vor allem aber verträglich und gesund sein. Nicht die Vielfalt ist hier entscheidend, sondern die Qualität der einzelnen Zutaten und wie sie zusammengesetzt werden." 
Sowohl die Nass- und Trockenfuttermenüs als auch die Leckerlies und Knabbereien für Hunde und Katzen enthalten daher einen möglichst hohen Anteil an hochwertigem Fleisch (mindestens 80 Prozent). Eine Fleischsorte, gepaart mit weiteren wenigen, dafür erlesenen Zutaten sowie eine schonende Zubereitung nach dem Vorbild der bayerischen Küche - herzhaft und naturnah. So lautet das Hausrezept von Escapure. Gerade Unverträglichkeiten entstünden häufig aus zu vielen Bestandteilen, die ein Futter enthält, betont das Unternehmen. 
Heimatliche WurzelnEin wenig Raffinesse darf natürlich trotzdem nicht fehlen. Sowohl bei der Verarbeitung als auch bei der Namensgebung der Produkte spielen daher die heimatlichen Wurzeln eine Rolle. So werden z.B. Leckerlies mit Namen wie Hupferl, Laiberl, Banderl, Sticks sowie Knabberartikel ganz traditionell und schonend über Buchenholzrauch getrocknet. An Nassfutter-Delikatessen gibt's vom Puten Pfandl über's Lamm Gröstl bis hin zum Rinder Gulasch, der Ente Bayerisch, dem Büffel Topf oder dem Wild Topferl alles, was das Hundeherz begehrt. Für anspruchsvolle Samtpfoten wurden die Wild-, Lamm-, Enten- und Lachstopferl entwickelt, ebenfalls mit hohem Fleischanteil und ausgewählten Zutaten. Eine eigene Linie für Allergiker, bestehend aus herzhaftem Pferde-Geschnetzeltem, knackigem Trockenfutter, Leckerlies und Knabbereien aus…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch