Fachmarkt Emmel
Aufgeräumt und hell, zugleich zweckmäßig und sortiert präsentiert sich der Markt.
pet plus

Fachmarkt Emmel

Heimtier ist die Nr. 1

Kirchheimbolanden, zwischen Worms und Kaiserslautern, hat rund 8.000 Einwohner und seit bald 20 Jahren den Fachmarkt Emmel mit Garten-, Tier- und Handwerkersortiment. Für Inhaber Michael Emmel ein wahrgewordener Traum.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Als Marktleiter eines Raiffeisen-Standorts in Worms war Michael Emmel tätig, mit Herz und Seele. Sein Wunsch nach der Selbstständigkeit veranlasste ihn dazu, 1997 ein Fachgeschäft mit Futtermitteln, Garten, Deko und Arbeitskleidung im heimischen Kirchheimbolanden zu eröffnen - ein Sortiment, für das es bis dahin keine Einkaufsmöglichkeit im Ort gab. Eine Ladenfläche mit 250 m² Fläche im Ortskern war auch gefunden. Noch während der Planungsphase schloss ein Eisenwarengeschäft am Ort. Also erweiterte Michael Emmel sein Sortiment um Eisenwaren und Elektrowerkzeuge - was zur direkten Folge hatte, dass die Ladenfläche permanent an ihre Grenzen stieß. Auch stieß man logistisch an die Grenzen, denn mehrmals die Woche wurden ganze Lieferungen von Futtermitteln beispielsweise als Sackware händisch mehrfach umgeschichtet.

Nahversorgung im Fokus

2001 schließlich fiel die Entscheidung, außerhalb des Ortes auf einer ganz neu erschlossenen Grünfläche zu bauen, um so der Entwicklung des Unternehmens nicht im Wege zu stehen. Bereits ein Jahr vorher schloss sich Michael Emmel der Landfuxx-Kooperation an, von der er sich sieben Jahre später trennte und zusammen mit acht weiteren, ehemaligen Landfuxx-Mitgliedern die Best Partners AG gründete. Bis heute ist Gründungsmitglied Michael Emmel im Aufsichtsrat der rund 100 Mitglieder umfassenden Kooperation, zu der auch die "Ihr LandMarkt"-Standorte gehören.
Mit 27 Mitarbeitern und 1.800 m² überdachter Verkaufsfläche sieht sich Michael Emmel als typischen Nahversorger einer eher ländlich orientierten Region. Das Sortiment umfasst Tier, Teich, Garten, Deko, Tiefbau und Mietmaschinen sowie ein kleines Baumarktsortiment.
Rund 600 m² Fläche umfasst allein das Heim- und Hobbytier­sortiment, wenngleich auch komplett ohne Lebendtier. Eingekauft wird vor allem über Becker-Schoell. Die kooperationseigene Marke "Bont" stellt den größten Anteil im Futterbereich, gefolgt "Belcando" und "Josera". Im Zubehörbereich dagegen hat Trixie die wohl größte Regalfläche belegt. Einen sehr wichtigen Anteil am Heimtiersegment haben die Futtermittel und Zubehörprodukte für Hobbytiere, also Hühner, Enten, Gänse usw. Auch hier kommen die meisten Produkte von Josera und Deuka sowie von St.Hippolyt im Pferdebereich. "Futtermittel laufen an 365 Tagen und sind frei von saisonalen Einflüssen", unterstreicht Michael Emmel die Bedeutung des Segments in seinem Unternehmen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch