Fellini
Jung-Groomerin Andrea Rudolf bietet in Düsseldorf-Lohausen fachgerechte Rundum-Wohlfühlpakete für große und kleine Hunde.
pet plus

Hundesalons

Fressnapf setzt auf neue Serviceangebote

Fressnapf will den Service in seinen Läden weiter ausbauen und plant an ausgewählten Standorten Hundesalons unter dem Namen Fellini. Auch eine Kombination aus Markt und Tierarztpraxis ist geplant.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Seit Mitte März werden im Fressnapf-Markt in Düsseldorf-Lohausen Hunde gebadet, geföhnt und geschnitten. Gleich im Eingangsbereich hat dort die Jung-Groomerin Andrea Rudolf einen Fellini-Salon eröffnet. Schon vor Jahren hat sich Fressnapf an diesem zusätzlichen Serviceangebot versucht, allerdings schon nach kurzer Zeit wieder eingestellt. 
Beim zweiten Anlauf werden die Hundesalons von Franchisepartnern, aber auch mit angestellten Hundefriseuren betrieben. In den liebevoll und nett eingerichteten Salons erhalten die Hunde auf einer Fläche von ca. 30 m2 fachgerechte Rundum-Wohlfühlpakete in unterschiedlichen Preisstufen. Die Pakete variieren je nach Fellini-Hundefriseur. 

Wohlfühlpakete

In Düsseldorf-Lohausen wird der "Quick Groom", der schnelle Zwischendurchtermin speziell für langhaarige Hunderassen, ebenso angeboten wie die Premium-Fellpflege, die ganz auf die individuellen Bedürfnisse des Hundes abgestimmt ist, oder "Wash & Fluff Dry", Waschen und Föhnen für aktive Hunde und im Fellwechsel. Alle Fellini-Hundefriseure werden auf die angebotenen Wohlfühlpakete durch Anja Reiteritsch, die Inhaberin der "hundeschnittschule" in Trittau, individuell vorbereitet und geprüft.
Im Fressnapf-Markt in Düsseldorf-Reisholz wurde am 20. August ebenfalls ein Fellini-Salon errichtet. Es folgte eine Woche später ein Hundesalon in Kassel. Auch in Berlin und Krefeld sind zwei Eröffnungen geplant. Bis Ende des Jahres soll die Zahl der Fellini-Hundesalons in Deutschland auf sieben gesteigert werden.

Tierarztpraxen

Auch bei den Tierarztpraxen setzt Fressnapf auf ein Franchise-Modell. Beim bisherigen Konzept stellte die Fachhandelskette selbst Tierärzte ein. Nun setzt sie auf selbstständige Veterinäre, die Partner von Fressnapf werden sollen. René Reinhold, Geschäftsführer der Activet Tierarztpraxen, schweben bis Ende 2017 fünf Standorte vor. Der bisherige Name Activet bleibt vorerst erhalten, soll aber im Gesamtauftritt noch geändert werden. Die Tierarztpraxen sollen kompakt sein und eine Fläche von ca. 130 m2 umfassen. Der erste Standort, ein ehemaliger Activet-Standort, wird derzeit in Krefeld getestet. 
Fellini
Der Fellini-Salon im Eingangsbereich des Fressnapf-Marktes wirkt freundlich und kompetent.
Foto: Activet
Die erste Tierarztpraxis, ein ehemaliger Activet-Standort,
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch