Tetra, Dr. Hubert Kürzinger
Der Autor: Dr. Hubert Kürzinger, Manager Global Research & Development Center Aquatics, Tetra.
pet plus

Tetra

Ausgezeichnete Innovationskraft

Faszination Aquarium: Mit einzigartigen Produkten will Tetra die Bedürfnisse von Tier und Mensch erfüllen und die Aquaristik zu einem fesselnden Hobby machen. Intensive Forschung auf Welt­klasse-Niveau ist dabei der Schlüssel für den Erfolg der Marke.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Aquarienbesitzer wollen ihren Zierfischen eine naturnahe, artgerechte Umgebung bieten. Gleichzeitig soll die Unterwasserwelt einfach und mit wenig Aufwand zu pflegen sein. Genau diese zwei Ziele setzt Tetra, eine Marke der Spectrum Brands Inc., bei der Produktentwicklung konsequent um. Schon Unternehmensgründer Dr. rer. nat. Ulrich Baensch bewies echten Pioniergeist, als er 1951 das erste Fertigfutter für tropische Zierfische erfand. Damit revolutionierte er die Aquaristik: Seither können Aquarienbesitzer ihre Fische unkompliziert und zugleich art­gerecht füttern - perfekte Voraussetzung, um die Schönheit eines Aquariums im eigenen Zuhause zu erleben.

Forschung seit 65 Jahren

Labore für Wasseranalytik, Chemie und aquatische Mikrobiologie, ein Algenlabor sowie 600 Aquarien und eine Außenanlage mit zahlreichen Modellteichen - die Tetra-Forschungs- und Entwicklungsabteilung ist einzigartig in der Aquaristikbranche. Zudem gibt es am Standort Melle ein so genanntes Technikum, eine hochtechnisierte Produktionsanlage zur Herstellung kleiner Testmengen. So werden die Futterrezepturen auf Herz und Nieren geprüft, bevor sie für die laufende Produktion freigegeben werden. Ein Team von hochqualifizierten Mitarbeitern, darunter Biologen, Ernährungsspezialisten, Chemiker und Verfahrenstechniker, arbeiten täglich mit größtem Engagement an neuen, innovativen Produkten sowie an der Einhaltung höchster Qualitätsstandards. Durch intensive Grundlagenforschung im eigenen Haus und durch die Zusammenarbeit mit hochrangigen Universitäten, Instituten und Wissenschaftlern gewinnt Tetra immer wieder neue Erkenntnisse. Gemeinsam mit dem globalen Marketing, das umfassende Marktforschungen bereitstellt, setzt sich das Tetra-Forschungsteam immer wieder zum Ziel, einzigartige Produkte zu entwickeln, die den tatsächlichen Bedürfnissen von Tier und Mensch genügen und stets halten, was sie versprechen.

Unabhängige Zertifizierungen

Solche Spitzenleistungen zahlen sich aus: Dank hoher Standards, modernster Methoden und jährlicher Investitionen von mehreren Millionen Euro in Forschung und Ausstattung wurde Tetra nun zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel "Innovativ durch Forschung" des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft ausgezeichnet. Tetra ist DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch