Royal Canin
Die Produktlinie “Feline Care Nutrition” für Katzen.
pet plus

Royal Canin

Leistungen rücken in den Fokus

Der Tiernahrungshersteller Royal Canin will die Partnerschaft mit dem Zoofachhandel noch intensiver gestalten. Dazu soll auch ein neues Konditionensystem beitragen.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Zum 1. Januar hat Royal Canin ein neues Konditionensystem eingeführt, das Handelspartner belohnen soll, die sich für die Marke stark machen, sie kompetent und sichtbar am POS präsentieren und sich um ein optimales Merchandising am Regal bemühen. Nicht die erzielte Umsatzhöhe, sondern die Leistungen, die ein Handelspartner für die Marke "Royal Canin" bringt, rücken in den Fokus. 
"Die Umstellung auf das Direktbelieferungsgeschäft im Fachhandel ist unsere höchste Priorität. Mit unserem neuen Konditionssystem möchten wir allen unseren Partnern fair dieselben Konditionen anbieten und sie so noch stärker als bisher für ihren Einsatz belohnen", erklärt Ralph Bauer, Direktor Sales und Marketing für die DACH-Region. "Wir möchten, dass unser Partner hinter uns und unserer Philosophie steht und Royal Canin gerne empfiehlt."

Individuelle Lösungen

Seit seiner Gründung durch einen Tierarzt 1968, forscht und entwickelt Royal Canin, um individuelle Ernährungslösungen für Katzen und Hunde anzubieten. Dabei steht das Tier mit seinen eigenen Bedürfnissen im Vordergrund. Deshalb legt der Tiernahrungshersteller besonderen Wert darauf, dass ein Handelspartner ein möglichst großes und nach Rasse, Alter und Lebensstil untergliedertes Produktsortiment der Marke führt, um spezielle Ernährungslösungen für möglichst jedes Tier bieten zu können. 
Weil Royal Canin bewusst ist, dass etwa über 90 Prozent der Katzenbesitzer ihr Tier gemischt füttern, empfiehlt das Unternehmen dem Fachhandel, sowohl die Trocken- als auch Nassnahrungsprodukte der Marke "Royal Canin" im Sortiment zu führen. "Handelspartner, die ein möglichst breites Sortiment anbieten, werden von uns honoriert", erklärt Bauer. Was allerdings nicht heißen soll, dass nur Betreiber von großen Fachmärkten die optimalen Konditionen bekommen können. Im Gegenteil: "Wenn der Sortimentsmix stimmt, können auch Inhaber von kleinen Geschäften Top-Konditionen erhalten. Gerade darum geht es uns: Nicht die Größe des Geschäfts ist entscheidend, sondern wie sehr ein Partner an uns glaubt."

Sichtbarkeit der Produkte

Ein weiteres Augenmerk beim neuen Konditionensystem richtet Royal Canin auf die Sichtbarkeit der Produkte am POS. Sind die Produkte im Marken- und im Kategorieblock Trocken- und Nassnahrung präsent? Sind die Produkte in der Zweitplatzierung sichtbar? Darauf wird ein besonderes Augenmerk gelegt. Ebenfalls wichtig ist dem Tiernahrungshersteller, dass ein Handelspartner durch entsprechendes Merchandising eine optimale Präsentation der…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch