Schweizer Heimtiermarkt, Qualipet
„Harmony“ zählt zu den erfolgreichsten Exklusivmarken von Qualipet.
pet plus

Markt

Eine Kooperation auf dem Prüfstand

Qualipet und Delphin Amazonia wollen unter den veränderten Bedingungen des Schweizer Heimtiermarktes neue Wege gehen. Das hat auch Auswirkungen auf die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Abonnement Print & Online
Angebot zum Kennenlernen
Direkt weiterlesen
Die Schweizer Heimtierbranche hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Der Onlinehandel wird immer stärker, die Preise und damit verbunden die Handelsmargen sinken, und auch das Einkaufsverhalten der Endkunden ist anders geworden. Die veränderten Rahmenbedingungen dürften wohl stark dazu beigetragen haben, dass es auch in der einst unverbrüchlichen Kooperation zwischen der führenden Schweizer Zoofachhandelskette Qualipet und Delphin Amazonia, der Nummer 1 im Schweizer Zoofachgroßhandel, Risse gegeben hat.
Noch immer ist Qualipet ein wichtiger Kunde von Delphin Amazonia. Daran dürfte sich vorerst auch nichts ändern. Werner Schmid, Gründer und Direktor des führenden Schweizer Großhandelsunternehmens, will Delphin Amazonia künftig allerdings breiter aufstellen. Mit dem Pet-Multishop hat der Großhändler im vergangenen Jahr eine modular aufgebaute Online-Plattform entwickelt, die seinen Handelspartnern einen reibungslosen Einstieg in den Onlinehandel ermöglichen soll. Von der Technik bis zum Design liefert Delphin Amazonia ein All-inclusive-Paket und kümmert sich auch darum, dass den Endkunden seiner Handelspartner innerhalb von 24 Stunden nach Eintreffen der Bestellung die Ware je nach Bedarf nach Hause oder ins jeweilige Zoofachgeschäft geliefert wird. Als Adressat der bestellten Ware wird der jeweilige Handelspartner angegeben. Bereits über 20 Handelspartner des Großhändlers nehmen schon jetzt diese Dienstleistung in Anspruch. 
Ein weiterer Schwerpunkt stellt bei Delphin Amazonia das umfangreiche Eigenmarkenprogramm dar, das den Handelspartnern zur Verfügung gestellt wird, um sich vom Wettbewerb unterscheiden zu können. Delphin Amazonia sieht sich breit aufgestellt und bringt im Jahr ca. 1.000 neue Produkte auf den Markt. Zu vielen eigenen Produkten der Dachmarke "Swiss Pet" bietet der Großhändler auf seinem You-Tube-Kanal erklärende Videofilme, die den Handelspartnern zur Beratung ihrer Kunden zur Verfügung gestellt werden. 

"Swiss Pet"-Vertrieb im Ausland 

Im Frühjahr ist beabsichtigt, 200 bis 300 Produkte der Marke "Swiss Pet" auch im Ausland zu vertreiben. Der Schwerpunkt soll auf hochwertigen Zubehörprodukten und Funktionssnacks liegen. Den Vertrieb wird die Firma Trans World Pet (TWP) für die Länder Deutschland, Frankreich, Österreich und die Beneluxstaaten übernehmen. Geschäftsführer von TWP ist Peter Koch, der diese Funktion auch für die Firma Dennerle mit Sitz in Münchweiler ausübt.
Neben Eigenmarken unter den Namen "Swisspet", "Swissdog…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch