Arturos Heimtierland,
Unverkennbar ein Ernährungsspezialist, angesichts der vergleichsweise großen Auswahl an Marken.
pet plus

Arturos Heimtierland

Der Nahrungsspezialist

Arturo Lorenzo ist gelernter Metzger. Mit einem Branchenwechsel fand er seine Lebensaufgabe. Seit 2012 leitet er sein Fach­geschäft in Pforzheim mit viel Herz und noch mehr Verstand.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Arturos Heimtierland am Rande der Innenstadt von Pforzheim dürfte einer der ältesten noch existierenden Zoofachhandelsstandorte in der so genannten Goldstadt sein. Zunächst als Katzen-Dölker bekannt, wechselte der Standort in den Besitz von A&S-Tierbedarf. Hier startete dann 2007 auch Arturo Lorenzo seine Karriere, zunächst noch als Verkäufer.
2012 schließlich übernahm er das Geschäft, führte es bis 2017 unter dem Dach von A&S weiter, bis er schließlich in die völlige Unabhängigkeit wechselte und sich der Zooma-Einkaufskooperation anschloss. Sein Erfolg gibt ihm Recht, das Umsatzvolumen konnte er seit der Übernahme fast verdoppeln.
In seinem Sortiment verzichtet Arturo Lorenzo auf Lebendtier und bedient zu 90 Prozent die Ernährungsansprüche von Hunden und Katzen. Die restlichen zehn Prozent sind Kleinstsortimente für Nager, Vogel und Wildtiere - was der Nachfrage wegen des innerstädtischen Standortes geschuldet ist.

Hundeernährung im Fokus

Die Vielzahl an Futtermarken für Hunde und Katzen ist auf der vergleichsweise eher kleinen Verkaufsfläche beeindruckend. Hinzu kommen drei Truhen mit Barf-Produkten. Selbstverpackte Snacks unter der eigenen Hausmarke "Arturo's Heimtierland" sowie die ebenfalls eigene Marke "Black Forest" ergänzen das Nahrungssortiment mit unter anderem Amora, Bubeck, Farmina, Finnern, Lakefields, Natures Menu, Orijen, Royal Canin und vielen mehr. Für einige der Marken besitzt Arturo Lorenzo sogar einen Bezirksschutz, um sich so von seinen Mitbewerbern abzuheben.
Die Trockenfutter-Eigenmarke "Black Forest" wird seit zwei Jahren angeboten und hat sich, so berichtet Arturo Lorenzo stolz, als sehr starke Marke im gesamten Sortiment entwickelt. So gut hat sie sich entwickelt, dass das Sortiment nun auch um ein Nassfutter aus deutscher Herstellung ergänzt wird.
Dass das Nahrungsangebot aus einem sehr ausgewogenen Sortiment besteht, wird für Arturo Lorenzo dadurch deutlich, dass alle Marken ungefähr gleichauf im Umsatzranking liegen.

Beratung mit System

Seine Ausbildung zum Metzger und das damit verbundene Wissen über Fleisch, Zusammensetzungen und ernährungswissenschaftliche Hintergründe ermöglichten ihm von Beginn an eine kompetente Ernährungsberatung. Das wissen beispielsweise auch die umliegenden Tierärzte, die dem rührigen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch