Gründerszene

Online-Tierarzt will Veterinärmedizin umwälzen

Schnelle und unkomplizierte Erstberatung verspricht „Dr. Sam“ (Screenshot).Bildunterschrift anzeigen
Schnelle und unkomplizierte Erstberatung verspricht „Dr. Sam“ (Screenshot).
29.04.2019

Jan Holzapfel und David Richter aus Düsseldorf bieten eine Videosprechstunde für Tierhalter an. Die beiden Gründer wollen mit ihrer Plattform die Veterinärmedizin umwälzen, werden aber von der Rechtslage beschränkt, berichtet die Onlineplattform Gruenderszene.de.Hinter der Idee steht Tierärztin Alice Holzapfel. Ihr Ehemann und Mit-Gründer Jan Holzapfel hatte bereits bei einer Strategieberatung gearbeitet, Unternehmen bei der digitalen Transformation begleitet und Startup-Erfahrung als Geschäftsführer bei einem Adtech-Unternehmen gesammelt. Sein Geschäftspartner David Richter arbeitete zehn Jahre lang als Softwareentwickler, bevor er die vergangenen fünf Jahre selbst ein Tech-Unternehmen aufbaute."Dr. Sam" nannten die Gründer ihre Onlinesprechstunde. Sie sehen sich selbst als Ersthelfer, nicht aber als Ersatz für den niedergelassenen Tierarzt. Wenige Wochen nach dem Start arbeiten mehrere Veterinäre für die Plattform. "Dr. Sam" beschränkt sich dabei auf die Online-Beratung und sieht die Medikation als nächsten wichtigen Schritt, dem jedoch in Deutschland noch geltendes Recht entgegensteht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
Fachzeitschrift für den Zoofachhandel und die gesamte Heimtier-Branche
Lesen Sie auch