Nach dem Brexit

Trixie gründet Niederlassung in Großbritannien

12.05.2021

Die Entwicklung der letzten Monate nach dem Brexit-Abkommen war für viele Unternehmen mit Veränderungen und Herausforderungen verbunden. Auch bei Trixie wurde an Lösungen gearbeitet, um eine schnelle Versorgung mit Waren zu gewährleisten, ein hohes Niveau an Kundenservice anzubieten und die administrativen Hürden für Kunden so niedrig wie möglich zu halten.Mit dem am 3. April gegründeten Unternehmen Trixie UK Pet Products will das Unternehmen nun nachhaltig die Versorgung mit Waren aus dem Trixie-Sortiment in das Vereinigte Königreich sicherstellen, ohne zusätzlichen Verwaltungsaufwand bei Zoll oder Behörden. Auftragsabwicklung und Warenversand erfolgen weiterhin im Logistikzentrum am Stammsitz in Tarp (Deutschland).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
pet Fachmagazin für den Zoofachhandel und die gesamte Heimtier-Branche
Lesen Sie auch