Knauber, Präsentation
Neue Wege geht Knauber bei der Präsentation seiner Produkte.
pet plus

Knauber

Neues Konzept für den bewussten Einkauf

Der Bau- und Gartenmarktfilialist Knauber hat am Standort Bonn für seine Heimtierabteilung ein völlig neues Konzept vorgestellt.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Mit der Entscheidung für die Einstellung des Lebendtierverkaufs im Februar hat Knauber seine Sortimentsstrategie komplett überarbeitet und unter das Leitbild von Verantwortung und Nachhaltigkeit gestellt. Mitte Oktober eröffnete das Unternehmen in seiner Filiale in Bonn die neue Heimtierabteilung "Schönes Tierleben", deren Verkaufsfläche von ursprünglich ca. 650 m² auf knapp über 200 m² reduziert wurde. Das Sortiment umfasst ausschließlich Tiernahrungs-, Zubehör- und Pflegeprodukte für Hunde und Katzen. Die Heimtierabteilung ist außerdem innerhalb der Filiale umgezogen und grenzt nun direkt an die Abteilung Zimmerpflanzen an.

Fokus auf Nachhaltigkeit

Der Auftrag der Knauber-Geschäftsführung für den Aufbau des neuen Sortiments lautete: Wir möchten unseren Kunden ein außergewöhnliches und nachhaltiges Sortiment anbieten, das es so im Zoofachhandel noch gar nicht gibt. Wichtige Voraussetzung: Das Angebot soll tiergerecht und hochwertig sein. Die Ausrichtung auf ein nachhaltiges Sortiment machte eine aufwändige und gründliche Recherche nach Lieferanten und Produkten notwendig. "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, aktiv nach guten Alternativen zu suchen, die für Tier, Mensch und Umwelt einen Mehrwert bringen", erklärt Knauber-Geschäftsführer Dr. Nektarios Bakakis. "In vielen Produktbereichen war unsere Suche erfolgreich und so können wir außergewöhnliche Marken mit interessanten neuen Ansätzen bieten."
Die neue Sortimentsleiterin Judith Pönsgen, die seit März bei Knauber ist und zuvor fünf Jahre im Category Management von Fressnapf tätig war, berücksichtigte bei der Umsetzung des neuen Konzepts im Besonderen kleinere und individuelle Marken. Die üblichen Fachhandelsmarken oder gar die im Lebensmittelhandel gelisteten Marken trifft man in der Abteilung so gut wie nicht an. 

Nahrung und Zubehör

Das neue Sortiment teilt sich in die beiden Schwerpunkte Nahrung und Zubehör. Knauber setzt beim Tiernahrungsangebot ausschließlich auf Produkte ohne minderwertige Roh-, Füll- und Zusatzstoffe. Das Sortiment umfasst neben tiefgekühltem Frischfutter auch Feuchtnahrung und kaltgepresste Trockennahrung. Knauber will seinen Kunden eine möglichst offene und vollständige Deklaration der Inhaltsstoffe auf allen Produkten bieten.
Beim Tierzubehör, dem in der Heimtierabteilung flächenmäßig…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch