Tier-Total, Zoo-Scharf
Am Eröffnungstag kamen in Görlitz 500 kaufende Kunden ins neue Geschäft.
pet plus

Sagaflor

Tier Total im neuen Design

Tier-Total-Partner Klaus-Peter Scharf hat Anfang April seinen dritten Standort in Görlitz eröffnet. Der 500 m2 große Markt präsentiert sich optisch im neuen Design des Sagaflor-Vertriebskonzepts.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Breite Gänge, eine übersichtliche Wegeführung, ein neues Beleuchtungskonzept zur besseren Warenpräsentation: all das zeichnet den neuen Tier-Total-Markt in Deutschlands östlichster Stadt aus. Am Eröffnungstag kamen über 500 kaufende Kunden - ein Ergebnis, mit dem sich Klaus-Peter Scharf, der Geschäftsführer und Inhaber von Zoo-Scharf, sehr zufrieden zeigte.

Lebendtiere im Programm

Der Standort befindet sich in der neu gebauten Geschäftszeile des Einkaufszentrums Görlitz-Königshufen mit insgesamt über 34.000 m2 Vermietungsfläche und ca. 1.000 Parkplätzen. Durch die Nähe zu Polen stammen ein Drittel der Kunden aus dem Nachbarland. Der 500 m2 große Markt bietet ca. 10.000 Artikel und führt mit Nagern, einer Aquarien- und einer Terrarienanlage ein großes Angebot an Lebendtieren. 
Zoo-Scharf ist ein Zoofachhandelsbetrieb mit großer Tradition. Der Vater von Klaus-Peter Scharf hat im April 1990 das erste Geschäft in der Innenstadt von Zittau ins Leben gerufen. Heute betreibt das Familienunternehmen in Zittau am Kaufland und am Toom-Baumarkt zwei Filialen und seit dem 6. April als drittes Fachgeschäft den neuen Standort in Görlitz. 
Zoo-Scharf in Görlitz präsentiert sich im neuen Design von Tier Total. Um den Kunden gleich beim Betreten des Marktes einen umfassenden Überblick auf das Sortiment zu bieten, wurde die Regalhöhe auf 1,60 m begrenzt. Damit die Kunden viel Platz zum Einkaufen haben, wurden die Laufgänge besonders breit gestaltet. Impulszonen, die nicht nur auf den Kassenbereich beschränkt bleiben, sondern sich über den gesamten Markt erstrecken, bieten unter anderem Snackartikel, Spielzeug und Saisonartikel. Für eine optimierte Warenpräsentation wurde bei Tier Total ein neues Beleuchtungskonzept eingeführt, das die Produkte entsprechend auffallend in Szene setzt. Auch neue Warengruppenschilder und neue Tieraufnahmen in den verschiedenen Abteilungen dienen dem Zweck, den Markt noch emotionaler auszurichten.

Präsenz in digitalen Medien

Die Aktualisierung des Corporate Designs ist nur eine Maßnahme, die Tier Total im vorigen Jahr ergriffen hat. Neben einer Optimierung des Marketings stellte die stärkere Präsenz in digitalen Medien ein weiterer Schwerpunkt des Sagaflor-Vertriebskonzepts dar. Gleich zu Beginn des Jahres begeisterten Fachgruppenleiter…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch